Rund 45 Lernende folgten der Einladung der Organisation «Appenzeller Lehre» und nahmen am Anlass für Einsteigerinnen und Einsteiger in die Berufslehre 2019 teil. Die Einladung war ein Teilprojekt der «Arbeitswelt Innerrhoden», die vom Kanton zusammen mit den Innerrhoder Arbeitgeberverbänden angestossen wurde.

Geschenk zum Berufsstart

Die Teilnehmenden wurden am Freitagabend 20. September 2019 nach einer kurzen Begrüssung mit einer Wurst und Getränken verköstigt. Nebst der gelungenen Verpflegung wurde ein Rucksack als Geschenk an die jungen Berufseinsteiger abgegeben. Der Day-Pack soll zusammen mit andern Angeboten wie Abo-Vergünstigungen für den öffentlichen Verkehr, Lernatelier, Workshops usw. die Berufslehre in Appenzell Innerrhoden für die Jugendlichen attraktiv und interessant machen. Trotz kalten Temperaturen genossen die neuen Lernenden den Feierabend. Nachdem sich der Eine oder Andere noch eine zweite oder dritte Wurst gegönnt hatte, ging ein gelungener und schöner Feierabend für die Lernenden und Organisatoren zu Ende.